1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Fun Fun Fun Fun Fun

Discussion in '[DFP] General' started by Leo, Jun 23, 2002.

  1. Leo

    Leo Bla,Blaa,Bla

    Joined:
    Sep 24, 2001
    Messages:
    4,118
    Location:
    Saarland
  2. Leo

    Leo Bla,Blaa,Bla

    Joined:
    Sep 24, 2001
    Messages:
    4,118
    Location:
    Saarland
  3. [DFP]82517

    [DFP]82517 SONNE MACHT ALBERN

    Joined:
    Jun 10, 2002
    Messages:
    2,794
    Location:
    GER - Cologne
  4. [DFP]82517

    [DFP]82517 SONNE MACHT ALBERN

    Joined:
    Jun 10, 2002
    Messages:
    2,794
    Location:
    GER - Cologne
  5. bad_boy

    bad_boy cheerleader of [ADC]

    Joined:
    Jul 20, 2001
    Messages:
    3,898
    Location:
    "old Europe"
  6. spunk

    spunk New Member

    Joined:
    Sep 23, 2001
    Messages:
    29,522
    Location:
    terminal 3
  7. [DFP]82517

    [DFP]82517 SONNE MACHT ALBERN

    Joined:
    Jun 10, 2002
    Messages:
    2,794
    Location:
    GER - Cologne
  8. [DFP]82517

    [DFP]82517 SONNE MACHT ALBERN

    Joined:
    Jun 10, 2002
    Messages:
    2,794
    Location:
    GER - Cologne
    Doofe Leute sollten Schilder tragen müssen...

    auf denen stehen sollte "Ich bin doof". Auf diese Weise würde man sich
    nicht auf sie verlassen,oder ?
    Du würdest sie nix fragen. Es wäre wie "Tschuldigung, ich... äh, vergiß
    es.
    Hab das Schild nicht gesehen."

    Das ist wie bevor ich mit meiner Frau mitten im Umzug war. Unser Haus
    war voll mit Kartons, und der Umzugslaster stand schon in der Einfahrt.
    Mein Nachbar kommt rüber und fragt "Hey, du ziehst um ?"
    "Nö. Wir packen nur ein oder zweimal die Woche unsere Klamotten ein,
    um zu sehen, wie viele Kartons wir brauchen. Hier ist dein Schild."

    Vor ein paar Monaten war ich mit nem Freund angeln. Wir zogen sein
    Boot an Land, ich hob meinen Fang aus dem Boot. Da kommt dieser
    Idiot von der Anlegestelle und fragt
    "Hey, hast du all die Fische gefangen ?"
    "Nö. Ich hab sie überredet aufzugeben. Hier ist Dein Schild."

    Ich hab eine dieser Tier-Dokus im Fernsehen gesehen. Da war ein Typ,
    der nen haifisch-biss-sicheren Anzug erfunden hat.
    Und es gibt nur einen Weg, so was zu testen.
    "OK, Jimmy, du hast den Anzug an, sieht gut aus...
    sie wollen, daß du in dieses Becken mit Haifischen springst, und du
    erzählst uns hinterher,
    ob es weh tut, wenn sie dich beißen."
    "OK, aber halte mein Schild fest ! Ich will's nicht verlieren."

    Als ich das letzte Mal nen Plattfuß hatte, fuhr ich zu ner Tankstelle.
    Der Pächter kommt raus, wirft nen Blick auf meine Karre und fragt
    "Reifen platt ?" Ich konnte nicht widerstehen. Ich sagte "Nö. Ich fuhr
    so rum, als die anderen drei sich plötzlich aufpumpten.
    Hier ist dein Schild."

    Wir versuchten letztes Jahr, unser Auto zu verkaufen.
    Ein Typ kam rüber zum Haus und fuhr die Karre ne dreiviertel Stunde.
    Wir kommen zurück nach Hause, er steigt aus, bückt sich, greift an den
    Auspuff und sagt "scheiße, ist das heiß!"
    Siehst du ? Hätte er sein Schild getragen, hätte ich ihn abhalten
    können.

    Ich hab gelernt, nen Sattelschlepper zu fahren. Ich verschätzte mich
    bei der Höhe einer Brücke,
    verkeilte den LKW und konnte ihn nicht wieder loskriegen, egal was ich
    auch versuchte.
    Über Funk hab ich Hilfe angefordert. Dann kam ein Polizist und fing an,
    einen Bericht zu schreiben. Er stellte die üblichen Fragen... ok...
    kein Problem.
    Ich war mir schon sicher, daß er kein Schild bräuchte... bis
    er fragte "also... ihr LKW hat sich verkeilt?" Ich konnte mir nicht helfen
    ! Ich sah ihn an, blickte zurück zum Sattelschlepper, dann zurück zu
    ihm und sagte "Nein, ich liefere eine Brücke. Hier ist dein Schild."

    Ich mußte den einen Abend lange arbeiten, als ein Kollege reinschaute
    und sagte
    "Du bist immer noch hier ?"
    Ich antwortete "Nö. Ich bin vor 10 Minuten abgehauen. Hier ist dein
    Schild."
     
  9. [DFP]82517

    [DFP]82517 SONNE MACHT ALBERN

    Joined:
    Jun 10, 2002
    Messages:
    2,794
    Location:
    GER - Cologne
    IKEA

    schon der Name ist Scheisse. Meine Freundin meint "Lass uns mal
    wieder zusammen zu IKEA fahren. Ist doch schön, da mal wieder durchzubummeln.". Bummeln...von wegen. Als ob Frauen durch den Schuppen BUMMELN würden. Sie KAUFEN sich durch. Jede von den Weibern reisst riesige Löcher in die Regale.

    Natürlich am Samstag. Warum eigentlich ausgerechnet immer Samstags? Kann mir jemand sagen, warum Frauen immer Samstags zu IKEA fahren wollen? Oder Sonntags? Oder Freitags? Ich will nicht zu IKEA. An keinem Tag. Aber widersprich da mal einer. Der Samstag wäre völlig im Eimer. Und der Sonntag. Und der SEX auch. Also was tun? Klar - was sie alle tun: lächeln, innerlich sterben und mitgehen.

    Anfahrt: der Stau reicht zurück bis auf die Autobahn. Von der Ausfahrt bis auf den IKEA-Parkplatz brauchen wir 35 Min. Ich bin innerlich schon am kochen, lasse mir aber nichts anmerken. Auch nicht, als sich ein Fahrer rücksichtslos vorne in die Parklücke drängt. ("Komm her du Arsch Los steig aus. Dir hau ich ein paar aufs Maul. Depp, blöder. Los
    trau dich. Wichser" ) . Nun, er hat sich nicht getraut, meine Freundin nagt an der Unterlippe und mir geht es kurzzeitig wieder etwas besser. Obwohl ich ihm schon gern...

    Gott sei dank hat sie sich diesmal nicht gleich im ersten Stock ausgetobt. Da hatte sie letztes Mal schon mit einer neuen Couch gedroht: "Die hier ist schön. Und sooo praktisch. Den Bezug kann man abziehen und waschen." Ich schau aufs Preisschild. ("!!!! Wir werden das Ding höchstens dreimal waschen, also kostet jedesmal Waschen 1.500.-? Wieso nehmen wir nicht ne billige, schmeissen sie weg, sobald sie nen Fleck hat, und kaufen ne Neue?") "Prima. Du hast recht. Sehr schön. Sitzt sich auch bequem. Und gar nicht teuer. Ein echtes Schnäppchen. Willst Du sie gleich haben?" Zum Glück wollte sie das Ding dann doch nicht kaufen.

    Der Härtetest kommt im Untergeschoss: Millionen Dinge, die Frau unbedingt braucht. Jeder Artikel 3978mal vorhanden. Natürlich will sie nur ein paar Kleinigkeiten, die sie unbedingt schon immer gebraucht hat und nirgendwo anders bekommt und schon gar nicht zu deeem Preis. Ein Nudelklammereisen... oder so. Jedenfalls total praktisch und gar nicht teuer. Und die tollen Gläser mit Stiehl. Gibt's nur im 10-er Pack. Aber was soll's - die alten hatte sie ja schon seit dem letzen IKEA-Besuch vor...was? acht Wochen?? Und die sind ja auch schon nicht mehr schön. Und die praktischen Fressbretter Brotzeitteller aus Holz - scheiss-schwer!) und diese Kerzenhalter und "sieh doch mal die kleine Leuchte da" und die praktischen zusammenfaltbaren "kannmanimmerbrauchen"-Teile und .. Sie stopft mir das Zeug in diese tolle gelbe Umhängetasche, mit der ich aussehe wie ein geistig zurückgebliebener Pfadfinder. Oder Stadtreinigung.

    Offenbar muss jeder Mann sone Tasche umhaben, obwohl sie fast alle auch noch einen Wagen schieben müssen. Aber Frauen scheinen die Dinger schick zu finden. Sie scheint jetzt alles zu haben ... dann die Schlange an der Kasse. Sie haben jetzt Schilder aufgestellt: "Ab hier 25 Minuten Wartezeit zur Kasse" eins kann ich von hier aus schon fast lesen. Sie kann nur mühsam verhindern, dass ich die Tasche ins nächste Regal schmeisse. Ich fasse es nicht: die Frauen schwatzen miteinander oder wuseln nochmal davon, um schnell noch ein paar "haettenwirdochfastvergessen" zu holen, während die Männer wie die Deppen mit ihren Wagen in der Schlange stehen. Das nächste Schild: "Noch 15 Min. bis zur Kasse" veranlasst mich, mit der Tasche Schwung zu holen, aber sie meint, sie könne die Kasse schon sehen... Na gut. Wuselwuselwusel und schon habe ich noch einen tollen Übertopf für den Dingsbums-Busch im Esszimmer (Das Drecksding werde ich mit Domestos giessen!) in der Tasche. Das nächste Schild kann man schon nicht mehr lesen: das muss wohl jemand umgekickt haben - lauter Fussabdrucke drauf. Aber jetzt kann ich die Kasse auch sehen.

    ENDLICH sind wir dran. Nach fünf Minuten Vorzeigen von Driver's license, Organspenderausweis, ATM-, Visiten-, Kredit- und Krankenversicherungskarte glaubt mir die blöde Kuh an der Kasse ("Mein Freund hat das nicht so gemeint.") endlich, dass ich mit dem Nachnamen und nicht dem Vornamen unterschrieben habe. ("Ich habs noch ganz anders gemeint...") Der Tritt gegen den Tresen hat aber auch keinen Schaden hinterlassen.

    Abfahrt: auf dem Parkplatz beginnt das Drama von vorn:
    wie komme ich von IKEA wieder weg?? Die Ausfahrt ist verstopft. Der
    Parkplatz ist verstopft, der Weg bis zur Ampel ist verstopft, die Autobahnauffahrt ist verstopft. 35 Min für 1,4km. Aber den blöden Deppen von der Herfahrt habe ich diesmal in eine Parklücke abgedrängt, wo er vermutlich ne Stunde gebraucht hat, um da rückwärts wieder rauszukommen ............
     
  10. Leo

    Leo Bla,Blaa,Bla

    Joined:
    Sep 24, 2001
    Messages:
    4,118
    Location:
    Saarland
    lol stimmt

    sollen wir einen kontest machen um diesen text zu verlängern ?


    du kommst wärend der arbeitszeit zurück in deine firma
    die hand in gips und willst deinen krankenschein abgeben,
    doch der chef kommt dir zuvor und fragt hattest du einen unfall.
    naja da ich elektroinstallateur bin und ab und wann mal dosen eingibse wäre ne mögliche antwort nein ich hb vergessen die hand von der dose zu nehmen und der gips wurde hart.
    deshalb das schild für meinen chef
     
  11. Leo

    Leo Bla,Blaa,Bla

    Joined:
    Sep 24, 2001
    Messages:
    4,118
    Location:
    Saarland
    oh man

    da ist man ja ne stunde am lesen
    und jetzt muss ich vor lauter lachen dringend pissen gehn
     
  12. v0lt

    v0lt Well-Known Member

    Joined:
    Apr 23, 2002
    Messages:
    2,210
  13. v0lt

    v0lt Well-Known Member

    Joined:
    Apr 23, 2002
    Messages:
    2,210
    or try some movies:p:

    click on videos
     
  14. Leo

    Leo Bla,Blaa,Bla

    Joined:
    Sep 24, 2001
    Messages:
    4,118
    Location:
    Saarland
    lol was man alles findet--und wie was in einer anderen sprache heisst rofl

    my and hanks v intellegent conversation
    here are some bits...


    j@ckel(23:21 PM) :
    neuken in de keuken
    -=(UKS)=-Hank(23:22 PM) :
    whats that?
    j@ckel(23:22 PM) :
    lol
    j@ckel(23:22 PM) :
    bumsen in der kuchen
    -=(UKS)=-Hank(23:22 PM) :
    its the only sentence
    -=(UKS)=-Hank(23:22 PM) :
    LOL


    =(UKS)=-Hank(23:23 PM) :
    was heisst
    -=(UKS)=-Hank(23:23 PM) :
    excuse me...wanna fuck with me
    -=(UKS)=-Hank(23:23 PM) :
    in dutch
    j@ckel(23:23 PM) :
    sorry...wil je met me neuken ?
    -=(UKS)=-Hank(23:23 PM) :
    entschuldigen sie...wollen sie mit mir ficken ?

    j@ckel(23:17 PM) :
    whats wanking in german?
    -=(UKS)=-Hank(23:17 PM) :
    up and down up and down
    -=(UKS)=-Hank(23:17 PM) :
    onanieren
    -=(UKS)=-Hank(23:17 PM) :
    wixen
    -=(UKS)=-Hank(23:17 PM) :
    masturbieren
    j@ckel(23:17 PM) :
    wixen?
    -=(UKS)=-Hank(23:17 PM) :
    sich eine runter holen
    j@ckel(23:17 PM) :
    rofl
    -=(UKS)=-Hank(23:17 PM) :
    sich eine hochholen
    -=(UKS)=-Hank(23:17 PM) :
    yes
    -=(UKS)=-Hank(23:17 PM) :
    wixen oder vixen
    j@ckel(23:18 PM) :
    wixen
    j@ckel(23:18 PM) :
    cool
    -=(UKS)=-Hank(23:18 PM) :
    du Wichser
    -=(UKS)=-Hank(23:18 PM) :

    -=(UKS)=-Hank(23:18 PM) :
    a Wichser is someone
    -=(UKS)=-Hank(23:18 PM) :
    who
    -=(UKS)=-Hank(23:18 PM) :
    up and down
    -=(UKS)=-Hank(23:18 PM) :
    up and down
    j@ckel(23:18 PM) :
    lol
    -=(UKS)=-Hank(23:19 PM) :
    keulen,wixen,rubbeln,onanieren,masturbieren,schleu
    dern,fiedeln,abspritzen,hoch/runter holen,sich es selbst machen
    j@ckel(23:19 PM) :
    rofl

    -=(UKS)=-Hank(23:19 PM) :
    what is fucking
    -=(UKS)=-Hank(23:19 PM) :
    in dutch
    j@ckel(23:19 PM) :
    neuken
    -=(UKS)=-Hank(23:19 PM) :
    neuken ?
    -=(UKS)=-Hank(23:19 PM) :
    lolololol
    j@ckel(23:19 PM) :
    yea
    -=(UKS)=-Hank(23:19 PM) :
    only one word?
    j@ckel(23:20 PM) :
    well...
    j@ckel(23:20 PM) :
    yea :S
    -=(UKS)=-Hank(23:20 PM) :
    fick,tackern,hämmern,nageln,es miteinander treiben, miteinander schlafen,sec machen,bumsen

    -=(UKS)=-Hank(23:20 PM) :
    what is dick in dutch
    -=(UKS)=-Hank(23:21 PM) :
    pillemantje?
    j@ckel(23:21 PM) :
    piemel, leuter,
    j@ckel(23:21 PM) :
    rofl yea
    -=(UKS)=-Hank(23:21 PM) :
    LOLOLOLOLOLOLOL
     
  15. spunk

    spunk New Member

    Joined:
    Sep 23, 2001
    Messages:
    29,522
    Location:
    terminal 3
    lol @ leo nich was man so findet sondern was man gezeigt bekommt :P :P
     
  16. Leo

    Leo Bla,Blaa,Bla

    Joined:
    Sep 24, 2001
    Messages:
    4,118
    Location:
    Saarland
    das war allgemein ausgedrückt

    was man so alles findet ..glaube man ist in dem fall alles mögliche.und nicht ich gemeint





    P.S THNX TO SPUNK FOR FIND THIS FUN-SCRIPT FROM HANK
     
  17. [DFP]82517

    [DFP]82517 SONNE MACHT ALBERN

    Joined:
    Jun 10, 2002
    Messages:
    2,794
    Location:
    GER - Cologne
    hab da mal was lustiges ausgegraben

    BUNDESGESETZBLATT
    FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH
    Jahrgang 1998 Ausgegeben am 31.März 1998
    IIIVerordnung Artgerechte Haltung von Frauen

    III Verordnung der Bundesministerin für Frauen- und Familienangelegenheiten über die artgerechte haltung
    Von Frauen
    Aufgrund des § 32 Abs 4 des Artenschutzgesetzes BGBL. Nr. 55/1973 in der Fassung des Bundesgesetzes
    BGBL Nr. 42/1985 wird im Einvernehmen mit der Bundesministerin für Frauen- und
    Familienangelegenheiten verordnet :
    Artikel 1
    Allgemeine Bestimmungen

    Sich eine Frau zu halten ist bei weitem nicht mehr so problemlos wie zu Großvaters Zeiten und es erhebt sich die Frage, ob sich der Griff zur Frau überhaupt als lohnend erweist.
    Gottlob giebt es noch einige gute Eigenschaften der Frauen,welche allerdings nur mehr sehr vereinzelt zu finden sind. Zwei sollte die Auserwählte(oder durch wiedrige Umstände aufgezwungene) laut BGBL Nr.55/1973 unbedingt aufweisen.

    §1 Abs 1 : Sie sollte nützlich sein(d.h. gute Koch-,Wasch- und Bügelkenntnisse,fleißig, nicht aufmüpfig
    und eine Wucht im Bett...)
    Abs 2 : Sie sollte herzeigbar sein(d.h. Ihr aussehen sollte weder beim Halter noch in der Öffentlichkeit,
    Mitleid oder gar Übelkeit erregen)
    Abs 3 : um unten angeführte einfache Anweisungen und Befehle befolgen zu können sollte sie ein
    Gewisses Maß an Denkvermögen(d.h. ein stark annähernde Form der männlichen intelligenz)
    Aufweisen.
    Abs 4 : Obige Punkte können außer acht gelassen werden, wenn § 2 zutrifft.

    § 2 Sie ist Reich.
    Artikel 2
    Tips und Empfelungen
    §3 Abs 1 : Anschaffung
    Nehmen sie sich zeit bei der Anschaffung ihres Frauchens und überzeugen sie sich von ihren
    Fähigkeiten. Tragen sie nicht dazu bei, daß die Zahl der Frauen, die später irgendwo ausgesetzt
    Werden, noch weiter steigt.
    Abs 2 : Ernährung
    Wie der Mensch, ist auch die Frau ein Allesfresser. Man sollte ihr neben Dosenfutter auch ab
    und zu frisches Obst und Gemüse vergönnen. Vorsicht jedoch bei Überfütterung- Neigung zur
    Trägheit.
    Abs 3 : Unterbringung
    Man sollte sie nicht den ganzen Tag einsperren, da sie sonst depressiv wird,das Essen
    Verweigert und nach kurzer Zeit eingeht. Wer keinen Garten hat(Gartenarbeit), sollte sie zu
    anderen Aufgaben (Autowaschen,Strasse kehren...)möglichst einmal täglich ins Freie führen,
    wo sie etwas Auslauf hat.
    Abs. 4 : Pflege
    Um die Öffentlichkeit nicht mt ekelerregender Geruchsbelästigung zu ärgern, hat der Halter
    seine Frau zur regelmässigen Wäsche in periodischen Abständen zu ermahnen. Um größeren
    Verletzungen an Leib und Eigentum des Halters vorzubeugen,sollten die Nägel ab und zu
    Geschnitten werden.
    Abs 5 : Ausbildung
    Empfehlenswert ist die Anschaffung einer bereits Ausgebildeten Frau. Sollte diese bereits
    Vergriffen sein, ist der Besuch von entsprechenden Ausbildungskursen unbedingt zu
    Empfehlen. Das Befolgen der wichtigsten Befehle wie „Fuß“,“Platz“,“Kusch“,“Aus“ und
    „Hol´s“ erleichtert die Haltung der Frau erheblich und ist entgegen- der weit verbreiteten
    Theorie- für Frauen erlernbar.
    Abs 6 : Fortpflanzung
    Frauen sind einmal in vier Wochen läufig und verhalten sich in dier Phase auch
    dementsprechend . In besonders lästigen Fällen empfiehlt sich die Sterilistion.
    da eine ständig läufige Frau nur als bedingt einsatzfähig bewertet werden kann.
     
  18. [DFP]82517

    [DFP]82517 SONNE MACHT ALBERN

    Joined:
    Jun 10, 2002
    Messages:
    2,794
    Location:
    GER - Cologne
    :rofl: :rofl: :rofl:

    Verhalten der Geschlechter am Geldautomaten

    Männer:
    1. Motor abstellen
    2. Aussteigen, in die Sparkasse gehen
    3. Karte reinstecken
    4. Code eingeben
    5. Karte und Geld entnehmen

    Frauen:
    1. Ankommen(vorausgesetzt man kann vorwärts einparken)
    2. Make-Up im Rückspiegel kontrollieren
    3. Motor aus
    4. Schlüssel in Handtasche stecken
    5. Reingehen
    6. Karte in Handtasche suchen
    7. Karte reinstecken
    8. In der Handtasche nach der OB-Packung suchen, auf der der Code notiert ist
    9. Code eingeben
    10. Einige Minuten die bedienungsanweisung studieren
    11. „Abbruch“ drücken
    12. Code wieder eingeben
    13. Kontostand prüfen
    14. Briefumschlag in der Handtasche suchen
    15. Stift in der Handtasche suchen
    16. Kontostand auf dem Briefumschlag notieren
    17. Bedienungsanleitung studieren
    18. Geld ziehen
    19. Ins Auto steigen
    20. Make-Up kontrollieren
    21. Schlüssel suchen
    22. Motor anlassen
    23. Make-Up kontrollieren
    24. Losfahren
    25. Anhalten
    26. Umkehren
    27. Aussteigen
    28. Karte aus Automat nehmen
    29. Einsteigen
    30. Karte in die Brieftasche stecken
    31. Quittung wegstecken
    32. Geldentnahme notieren
    33. In der Handtasche Platz für Brieftasche machen
    34. Make-Up kontrollieren
    35. Losfahren
    36. Fünf kilometer weit fahren
    37. Handbremse lösen
     
  19. [DFP]82517

    [DFP]82517 SONNE MACHT ALBERN

    Joined:
    Jun 10, 2002
    Messages:
    2,794
    Location:
    GER - Cologne
  20. [DFP]82517

    [DFP]82517 SONNE MACHT ALBERN

    Joined:
    Jun 10, 2002
    Messages:
    2,794
    Location:
    GER - Cologne